Wirbelsäulenmessung Wirbelsäulenmessung mit der IDIAG 360 - der strahlenfreie Rückenscan Leiden Sie an Rückenschmerzen oder möchten Sie Rückenschmerzen vorbeugen? Lassen Sie strahlungsfrei mit Infrarot Ihren Rücken checken! Oft sind Haltungsprobleme oder Muskelverspannungen die Ursache für Rückenschmerzen oder andere Probleme. Mit der Wirbelsäulenmessung bekommen Sie in wenigen Minuten ein Bild Ihrer Wirbelsäule. Dadurch kann man oft Rückschlüsse auf Bewegungseinschränkungen und Schmerzen ziehen und gezielt ein passendes Behandlungskonzept erstellen. Mithilfe der Idiag M360 erfolgt eine computerbasierte Analyse der Wirbelsäule, die einen präzisen und strahlenfreien Rückenscan ermöglicht. Man rollt dafür mit einem kleinen Gerät über die Dornfortsätze der Brust- und Lendenwirbelsäule und erhält so Informationen über die Stellung der einzelnen Wirbel zueinander. Das daraus entstandene Bild liefert Informationen über die Körperhaltung, die Beweglichkeit wie auch die muskuläre Stabilität des Rückens. Hierzu wird in drei typischen Positionen gescannt: in aufrechter Haltung, nach vorne gebeugt (um zu sehen, wie beweglich die Wirbelsäule ist) und im Stehen mit vorgestreckten Armen (zur Beurteilung der Haltungskompetenz bzw. muskulären Stabilität). Gibt es Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen, kann man ganz gezielt beraten und ein Übungsprogramm erstellen. Die Analysen können beliebig oft wiederholt und die Ergebnisse mit den zuvor getätigten Messungen verglichen werden. So wird der Fortschritt nach den Übungen sichtbar, denn das Bild der Wirbelsäule ist von der Haltung und Muskulatur abgängig und kann sich immer wieder verändern. Man kann Erfolge auf dem Bild erkennen, oder eine Schmerzfreiheit wahrnehmen, was wiederum die Motivation steigert Ute Schuckar Heilpraktikerin in Potsdam Copyright © 20202 Ute Schuckar - Heilpraktikerin - Mitglied im Bund Deutscher Heilpraktiker